Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

27.08.2018, Rügen

Notfälle bei Kindern - Was können Eltern, Angehörige oder Betreuungspersonen selbst tun und wie erreichen sie am schnellsten fachliche Hilfe?

EINLADUNG MEDIZINISCHER VORTRAG

Das Sana-Krankenhaus Rügen lädt am 11. September 2018 zur Veranstaltung aus der Vortragsreihe „GESUND auf RÜGEN“ in das Medien- und Informationszentrum in Bergen, Markt 12 ein.

Im Rahmen der Vortragsreihe »GESUND auf RÜGEN « bietet das Sana-Krankenhaus Rügen allen Patienten, Angehörigen und Interessierten die Möglichkeit, sich umfassend über medizinische Themen zu informieren.

An diesem Vortragsabend beleuchtet André Jakob, Arzt der Kinderklinik im Sana-Krankenhaus Rügen, die wichtigsten Krankheiten und Notfälle, die bei Kindern auftreten können, darunter Fieberkrämpfe, Pseudokruppanfälle oder allergische Reaktionen. Er erläutert Erstmaßnahmen und gibt Tipps und Hinweise, wie Eltern, Angehörige oder Betreuungspersonen in Notfällen richtig reagieren. Das Thema Reanimation bei Kindern steht ebenso im Fokus des Vortrages und kann an einer Puppe praktisch geübt werden.

Im Anschluss besteht ausreichend Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Der Veranstaltungsort ist das miz – Medien- und Informationszentrum in Bergen, Markt 12. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Weitere Informationen finden Interessierte auf der Homepage www.sana-ruegen.de oder auf der Internetseite des Medien- und Informationszentrums Bergen www.miz-bergen-auf-ruegen.de

Kontakt

Sana-Krankenhaus Rügen GmbH

Akademisches Lehrkrankenhaus der

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Geschäftsführerin: Silke Ritschel

Ansprechpartnerin: Doreen Ohlhoff

Calandstraße 7/8, 18528 Bergen auf Rügen

T 0 38 38 39-1004

F 0 38 38 39-1015

E doreen.ohlhoff@sana.de