Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

26.01.2018, Rügen

Das Sana-Krankenhaus Rügen ist für drei weitere Jahre nach der DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert worden.

Erfolgreiche Re-Zertifizierung nach DIN ISO 9001

"Wir sind sehr stolz auf dieses Zertifikat" sagt Silke Ritschel, Geschäftsführerin des Sana-Krankenhauses Rügen. "Es zeigt, dass wir für die aktuellen und zukünftigen Anforderungen und Aufgaben bestens gerüstet sind und unsere positive Zertifizierung aus dem Jahr 2014 wieder bestätigen konnten."

Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 ist ein weltweit anerkannter Standard, der Anforderungen an ein wirksames Qualitätsmanagement in einem Unternehmen definiert. Dabei müssen für ein Krankenhaus die Kernprozesse von der Patientenaufnahme bis zur Entlassung nach modernsten Standards und Leitlinien geregelt sein. Hinzu kommen die Definition und Umsetzung von Führungs- und Unterstützungsprozessen, z. B. Personaleinsatzplanung, Controlling, Marketing, Qualitätsmanagement, Materialbestellung und Hygienemanagement. 

Bereits Ende November 2017 begutachteten und bewerteten dazu zwei Mitarbeiter der DIOcert GmbH 5 Tage lang alle Bereiche des Krankenhauses und befragten mehr als 60 Mitarbeiter. Das Ergebnis war eindeutig: eine klare Empfehlung zum Qualitätszertifikat für die kommenden drei Jahre. Die externen Prüfer hoben insbesondere die sehr gute und kollegiale Zusammenarbeit in allen Bereichen des Sana-Krankenhauses hervor. Das sehen sie bei weitem nicht so häufig in ihrem Prüfalltag an anderen Kliniken. 

Am 22. Januar 2018 nahm die Geschäftsführung des Sana-Krankenhauses Rügen das offizielle Zertifikat in Empfang. „Ich  danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die professionelle Mithilfe und Unterstützung. Gemeinsam werden wir auch in Zukunft dafür sorgen, dass wir die Qualitätsansprüche und Standards erfüllen. Voraussetzung dafür ist ein stetiger Verbesserungsprozess, an dem alle mitwirken können“ betont Silke Ritschel, Geschäftsführerin des Sana-Krankenhauses Rügen abschließend.

Foto: Sana-Krankenhaus Rügen

v.l.n.r.: Ralf Vespermann, Leiter Controlling/Finanzen, Verena Schubert, Pflegedirektorin, Silke Ritschel, Geschäftsführerin, Daniela Wolter, Qualitätsmanagementbeauftragte, Liane Tattenberg, Prokuristin, PD Dr. med. Thomas Hirsch, Chefarzt der Kinderklinik und stellvertretender Ärztlicher Direktor

Kontakt

Pressekontakt:
Sana-Krankenhaus Rügen GmbH
Akademisches Lehrkrankenhaus der
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Geschäftsführerin: Silke Ritschel
Ansprechpartnerin: Doreen Ohlhoff
Calandstraße 7/8, 18528 Bergen auf Rügen
T 0 38 38 39-1004
F 0 38 38 39-1015
E doreen.ohlhoff@sana.de